Sonntag, 18. Mai 2014

Verrückte Formen-Vögel

Ich habe mit den Erst- und Zweitklässlern letzte Woche verrückte Formen-Vögel in Kunst gemalt.
Mit schwarzer Wachsmalkreide haben die Kinder die Vögel auf dickes DIN A3 Papier vorgezeichnet und dann mit Wasserfarben angemalt. Anschließend wurde der Vogel ausgeschnitten und auf buntes Tonpapier geklebt.
Wir haben erst besprochen was es für unterschiedliche Vögel gibt und welche Körperteile und besondere Attribute so ein Vogel hat. Mir ging es vor allem darum, von diesen Vogel-Klischee-Zeichnungen wegzukommen, die die Kinder immer zeichnen. Diese zwei Bögelchen hintereinander...
Da sind diese Vögel doch viel schöner :)
Die Idee stammt von Patty's Blog Deep Space Sparkle.